2006/01/11

Sad City Life

Nachdem es ja seit neulich in Mode ist den ein oder anderen Blog Eintrag über Wien zu schreiben, schließe ich mich nun an.

An und für sich ist Wien eine tolle Stadt zum Leben.
In jeder Hinsicht und das kann man, meiner Meinung nach, so stehen lassen.
Problematisch wirds nur, wenn man durch den, aus welchen Gründen auch immer, nötigen Aufenthalt in Wien von jemandem getrennt ist, der einem sehr wichtig ist.
So entwickelt man schnell eine gewisse Abneigung gegen die Stadt, obwohl sie selbst eigentlich gar nichts dafür kann...
Jedenfalls bin ich so nicht in der Lage das Stadtleben wirklich genießen zu können.

Auf Rotation: Just some kind of sad guitar music.

Kommentare:

Rocke hat gesagt…

Soll ich etwas tröstendes sagen, oder lieber deine Tippfehler hervorheben? Hmmm. Hmmm.

Von jemandem.
Und "particulary" gibt's nicht.

;-)

Wie dem auch sei: Ich könnte jetzt sagen, dass man, wenn man meist voneinander getrennt ist, sich in der gemeinsamen Zeit gegenseitig noch viel lieber hat, aber das wäre wohl gelogen.
Fakt ist, dass Wien und nur Wien daran schuld ist, und die Stadt macht das bestimmt absichtlich! ;-)

Hm. Ich bin wohl nicht der geborene Trostspender. Ich glaube, ich sollte das lieber der Denise überlassen ...
*ballzuspiel*

arc hat gesagt…

ja, und was soll ich erst sagen, wenn nicht mal rocke das anständig hinkriegt.

vorweg: http://www.dict.cc/englisch-deutsch/particulary.html
(hätte ich auch nicht gedacht.)

ansonsten: die zeiten ändern sich. sie wird auch studieren und die zeit vergeht schneller, als du jetzt denkst. bis dahin lege ich dir nahe, deine schmerzen in alkohol zu ertränken (das soll jetzt kein witz sein) und sie so oft wie möglich zu besuchen.

Thomas hat gesagt…

rocke: naja, was soll ich sagen. du hast es halt versucht ;)

arc: ja, das mit alkohol versuche ich sowieso so oft als möglich, blöd ist nur, dass man da immer gesellschaft braucht und außerdem wird das verdammte zeug auch immer teurer...

Rocke hat gesagt…

@arc: Also sämtliche Wörterbücher, die ich gefragt habe, kennen "particulary" nicht. Google sagt auch "meinten sie: particularly". Aber auch egal.

@thomas: Dafür werden deine göttlichen Zigaretten jetzt billiger. Immerhin. :-)